Sonntag, 3. Oktober 2010

Und er fliegt doch

Chris Gott,

also, im Juni hob i jo an Oldie-but-Goldie in Melk beim Manfred obgholt. A bissl a Gschicht hob i schon amol gschrieben in an älteran post. Nochdem i jo fost ka Zeit hob, hot des mitn "Revitalisieren" a bissl gedauert. De Gummis getauscht (bei die Segellatten - sofern ma des als Segellatte bezeichnen konn) und die Schniadl fia die Fixierung vom Segel am Gstöll. Da Rest is in erstaunlich gutem Zustand.

I hob ma gedocht des muass reichen fia an Übungshangflug. Gesagt getan, da der Mr. Prountsch mit Schwager Chris, beide aus Ruden, grod den Grundkurs beim Klaus besuachen tat des jo passen und fad warat a nit.

Am Somstog wors donn so weit. Da UP, i glab des is a Condor aus dem Jahre 1978-1979, die Flügalan ausgstreckt und schon ziemlich geil aufs Fliagn. Is jo logisch, is jo a schon seit ca. 10 bis 15 Jahre abstinent. I ehrlich gsogt a, bezogen aufs erstere. Da Untaschied zum Litespeed soll jo a urdentlicha sein. Zu die ondaran Turmlosen is ongeblich nit so viel um....

Dank dem Kamerakind "Teamchefin", mei Weibale is jo a überall dabei wo's blau ausseraucht, is a Fülm fia die Nachwelt a schon online



Man muass sogn, soooo guat is die Gleitleistung gor nit. Fia an Konturenflug mit erhöhtem Adrenalinausstoss, Speedrun oda "wer is ersta im Tol" eignet sich der Donnervogel auf alle Fälle. Im Frühjahr werd i ihm am Radsberg a bissl Thermik schnüffln lossn. Wer weiss, gach gfollts ihm auf 2000m. Man wird sehen.

pfiats eich
thome


P.S.: Is eich aufgfolln, dass de UP-Liegeschürzn forblich genau aufn Flieger obgstimmt is? Wahnsinn!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Schöner Drache.

Würde auch gut in meine Sammlung passen.

http://www.flickr.com/photos/daniel_schnyder/sets/72157624448511393/

Thome hat gesagt…

hallo daniel,
schöne geräte hast du da, vor allem der firebird mit 12m spannweite. fliegst du die drachen noch?